Regalwand

Die Regalwand ermöglicht das Unterbringen einer großen Anzahl von Gegenständen. Dem entsprechend findet man die Regalwand in allen Bereichen des Hauses, wo es um das Aufbewahren und Lagern geht. Das beginnt im Keller und endet im Dachgeschoss. Die Regalwand sorgt für Ordnung im Haus und ist dabei recht preisgünstig zu haben.

Doch gibt es auch Regalwände unter den Wohnzimmermöbeln, dort meist als Wohnwand bezeichnet. Auch sie enthalten einen großen Anteil an offenen Regalen, die leicht zugänglich sind und alles aufnehmen können, was da so anfällt – von den Büchern, die man griffbereit haben möchte, bis zu den Lautsprecherboxen für das Audiosystem.

Regalwände gibt es nicht nur als Standregal. Auch als Wandregal sind sie erhältlich und können so auch in “höheren” Regionen Verwendung finden. Die Tiefe richtet sich nach dem Verwendungszweck. Bei Büchern benötigt man in der Regel nur eine geringe Tiefe; da können 20 cm schon zu viel sein. Dagegen ist für Ordner schon das klassische Maß von 30 cm Tiefe gefordert, und für andere Anwendungen kann man auch Regalwände bis zu einer Tiefe von 60 cm auswählen. Das ist einer der Vorteile dieser Möbel: sie lassen die Kombination verschiedener Elemente zu.

Regalwände für das Wohnzimmer findet man auch unter Massivholzmöbel. Ansonsten zählen Regale aber zu den günstigeren Möbeln und sind deshalb auch in einer weniger wertvollen Ausführung zu haben, die dafür preisgünstiger ist und von der Haltbarkeit her dem Massivholz nicht nachzustehen braucht. Es kommt eben auf den Verwendungszweck an. Dabei muss man in Kellerräumen oder auch im Gartenbereich, falls man da Regale einsetzen möchte, eben auf eine feuchtigkeitsbeständige Ausführung achten. Das gilt bei Kellerwänden beispielsweise auch dann, wenn der Raum selbst zwar trocken ist, sich aber in der Nähe die Waschküche befindet. Das führt automatisch zu einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Ein anderer klassischer Platz für die Regalwand ist das Arbeitszimmer. Da kann man nicht genug Abstell- und Lagermöglichkeiten haben, und da kommt solch ein Regal gerade richtig. Dann kann man auch eine raumhohe Ausführung wählen.

Anzeigen