Schranksysteme

Schränke findet man in jedem Haushalt, aber Schranksysteme sind schon etwas Besonderes. Sie bestehen nicht nur aus Korpus, Tür und Fachböden. Sie haben neben einem dem jeweiligen Zweck entsprechenden Aufbau auch eine ausgeklügelte Inneneinrichtung, die es erlaubt, vieles auf engem Raum übersichtlich und griffbereit zu lagern.

Das Schranksystem kann aus einem einteiligen, aber auch mehrteiligen Schrank bestehen. Es kann sogar genau auf Maß individuell gefertigt werden. Das erfordert natürlich einen entsprechenden Preis. Allerdings sind die heutigen “Normwohnungen” meist so eingeteilt, dass man das Schranksystem leicht selbst planen kann. Dazu muss man zunächst ausmessen. Und dann kann man an das Planen gehen und überlegen, wie sich das Schranksystem zusammensetzen soll. Anregungen dazu findet man im Internet.

Schranksysteme findet man dort, wo viel Schrankraum gebraucht wird. Das ist vor allem im Schlafzimmer der Fall. Und da die Wohnungsgrößen aus Preisgründen nicht ausufern können, braucht man eben intelligente Möbel für den benötigten Stauraum, der ja nicht nur Bettwäsche, sondern vor allem auch Kleidung aufnehmen soll. Das gilt vor allem für die Türen. Wenn der Platz begrenzt ist, sind beispielsweise Schwebetüren eine gute Lösung für das Problem. Wie kann man eine Zimmerecke ausnutzen, wenn der Zugang begrenzt ist? Und dann natürlich: was macht man mit dem Raum über dem Schrank? Das System weiß auch dafür eine Lösung und sorgt dafür, dass auch dieser Raum sinnvoll genutzt werden kann.

Das Schranksystem im Wohnzimmer dagegen passt sich perfekt den Ansprüchen der Bewohner an. Aufstellmöglichkeit für einen großen Flachbildschirm? Kein Problem, dafür gibt es den Aufstellplatz in der richtigen Höhe und mit Schrank seitlich und über dem Gerät. Akzente kann man mit den Schranktüren setzen. Darf es Glas sein? Oder eine Kombination aus Holz und Glas? Soll Aluminium oder Edelstahl mit im Spiel sein?

Schranksysteme kennt man natürlich auch aus anderen Bereichen. Vor allem im Büro gibt es Schranksysteme, die den dortigen Bedürfnissen angepasst sind. Und natürlich gibt es auch Systeme für das Archiv, die ebenfalls aus einzelnen Schränken bestehen können.

Anzeigen