Rattanmöbel

Rattan – das ist in erster Linie Flechtwerk aus einer exotischen Palme. Also ein nachwachsender Rohstoff aus der Natur. Rattan kann auch als Stab verwendet werden. Und da sich Rattan auch unter Dampf biegen lässt, sind praktisch alle Formen mit nicht zu engen Radien aus Rattan herstellbar.

Doch Rattan ist auch Handarbeit. Sowohl beim Flechten als auch bei der Möbelherstellung aus Rattan- oder Peddigrohr, wie man Rattan auch nennt. Das hat seinen Preis. Deshalb erfolgt, die Verarbeitung und das Flechten meist in den Ländern, in denen die Rattanpalme wächst, also beispielsweise in Malaysia oder Indonesien. Wer sich deshalb aus der Kategorie Rattanmoebel einrichtet, leistet gleich noch einen Beitrag dazu, dass es in jenen Ländern Arbeit gibt. Der Nachteil, den es dabei in Kauf zu nehmen gilt: Rattan hat Lieferfristen, vor allem wenn man nicht “von der Stange” kauft, was bei der Vielzahl an Varianten in der Kategorie Rattanmoebel ohnehin etwas schwierig ist. Denn was soll der Handel bevorraten, wenn es so viele Möglichkeiten gibt? Bestimmt hat er dann gerade das am Lager, was man nicht kaufen möchte.

In der Kategorie Rattanmoebel findet man vor allem solche Möbel, bei denen Flechtwerk seine Vorteile ausspielen kann. Das sind einmal die Rattanstühle. Die Sitzfläche aus Rattan-Geflecht bietet eine gewisse Elastizität und deshalb einen höheren Komfort als eine Sitzfläche aus Holz. Dann gibt es den Rattansessel in vielen verschiedenen Ausführungen. Auch für die Terrasse; zwar ist echtes Rattan nicht wetterfest, aber sehr leicht und damit einfach ins Haus zu transportieren, wenn ein Regenschauer droht.

Was für den einsitzigen Sessel gilt, gilt natürlich auch für das mehrsitzige Sofa. Auch da kann das Flechtwerk mit seiner Elastizität zum Komfort beitragen. Und es liegt nahe, dann auch den Tisch noch zumindest bis auf die Platte aus Rattan herzustellen.

Zur Kategorie Rattanmoebel findet man darüber hinaus Rattanbetten. Zwar haben sie einen konventionellen Lattenrost. Doch werden eben auch gerne Naturmaterialien wie Rattan im Schlafzimmer verwendet, wo man das Bettgestell aus Rattanrohr herstellen kann. Und nicht zu vergessen die Rattan-Accessoires: Raumteiler, Wäschekörbe und Truhen.

Bildquelle – istock – LivingRoom – GrandmasterLou