So kommt mehr Licht ins Zimmer

Beim Renovieren oder Neugestalten eines Hauses beziehungsweise einer Wohnung werden Sie feststellen, dass es besonders bei kleineren Räumen wichtig ist, für genügend Licht zu sorgen. Oft sind die äußeren Umstände, wie zum Beispiel kleine Fenster, allerdings Hürden, die mit kleinen Tricks geschickt umgangen werden müssen. Sie können mit dekorativen Kniffen und trotzdem wenig Aufwand in jedem Zimmer für genügend Licht und einen optisch wesentlich größeren Raum sorgen.

Mehr Licht durch Farbe

Bei dunklen und/oder kleinen Räumen spielt die Wahl der Farbe eine elementare Rolle. Damit bestimmen Sie wie der Raum beim Betreten wirken wird. Es ist hier wichtig keine dunklen Grundfarben zu wählen, da diese den Raum optisch verkleinern. Dies gilt auch und besonders für die Deckenfarbe. Ein dunkler Grundton lässt die Decke herunterkommen und man hat das Gefühl den Kopf einziehen zu müssen. Daher wählen Sie auf jeden Fall eine helle Farbe, wie zum Beispiel Cremeweiß, Weiß oder sanfte Pastelltöne. Dies gilt ebenso für die Wandgestaltung. Sie können (günstige) Tapete (kaufen), die nicht zwingend durchgehend verarbeitet werden müssen. Einzelne Bahnen als besondere Akzente gesetzt, lockern den Raum auf und sorgen für ein kreatives und helles Gesamtbild. Sie sollten bei der Auswahl bedenken, dass dunkle Tapeten beziehungsweise Farbe viel Licht schlucken und damit immer eine dämmrige Atmosphäre vermitteln. Aus diesem Grund eignen sich helle Farbtöne auf jeden Fall wesentlich besser, um mehr Licht ins Zimmer zu bringen.

Mehr Licht durch dekorative Elemente

Mit kleinen dekorativen Tricks können Sie ebenfalls für wesentlich mehr Licht im Raum sorgen. Zum Beispiel Spiegel eignen sich bestens, um für mehr optischen Raum und mehr Licht zu sorgen. Spiegel in den unterschiedlichsten Formen, wie zum Beispiel als Spiegelfliesen oder Blumenmotive aus Spiegelglas, lassen sich auf Schränken oder der Wand selbst einfach anbringen. Dadurch verdoppelt sich der Lichteinfall und die Spiegelung des Raums sorgt für mehr Raum. Indirekte Beleuchtung an Schränken oder hinter Bildern können Sie ebenfalls einsetzen, um für mehr Licht im Zimmer zu sorgen. Dies bietet sich besonders an, wenn nur kleine Fenster vorhanden sind und der natürliche Lichteinfall begrenzt ist.